Chor der Stadtpfarrei St. Wenzeslaus

 Der Chor der Stadtpfarrei St. Wenzeslaus, Schönsee kann auf eine 100-jährige Tradition zurückblicken. In den vergangenen Jahrzehnten spielte die Kirchenmusik in Schönsee schon immer eine herausragende Rolle. Der Chor besteht zur Zeit aus ca. 40 Sängerinnen und Sängern und widmet sich vornehmlich der a-cappella Musik. Schwerpunkte der Chorarbeit sind in erster Linie die Gestaltung der liturgischen Dienste an allen Fest- und Feiertagen während des ganzen Kirchenjahres, sowie die Erarbeitung eines homogenen a-cappella Chorklangs. In Insiderkreisen gilt der Chor schon lange als Gehimtipp.

 

Darüber hinaus hat der Chor in den letzten Jahren zahlreiche Konzerte durchgeführt und ist fester Bestandteil bei den regelmäßigen Konzerten des Fördervereins für Kirchenmusik in der Pfarrei St. Wenzeslaus Schönsee. In besonders feierlicher Form werden die Trauergottesdienste mit anschließender Beerdigung in der Pfarreiengemeinschaft Schönsee-Weiding musikalisch gestaltet.

 

Weit über die Region hinaus beachtete Chorreisen von durchschnittlich 10 Tagen Dauer wurden seit 1995 durchgeführt. Die perfekt organisierten Reisen führten den Chor und die Reiseteilnehmer durch ganz Europa.

 

Mit der Fertigstellung und Installierung der neuen Sandtner-Orgel (Johann-Schraml-Orgel) im Jahre 2007 haben sich für den Chor neue Perspektiven eröffnet.

 

Der Katholische Kirchenchor St. Wenzeslaus wird seit 1. Oktober 1992 in nebenberuflicher Tätigkeit von dem Chorleiter und Organisten Hubert Reimer geleitet.

Beerdigungschor (Januar 2020)

Ein nicht alltägliches „Jubiläum“ begeht Hubert Reimer in seiner Funktion als Chorleiter und Organist mit dem Beerdigungschor der Pfarrei St. Wenzeslaus Schönsee zu Beginn des Jahres 2020.

 

Seit dem Beginn seiner Tätigkeit als Kirchenmusiker in der Pfarrei Schönsee, am 01. Oktober 1992, wurde in den letzten Tagen die tausendste (1000) Beerdigung unter seiner Leitung gestaltet.

 

Wo andernorts wegen fehlender Sänger/-oder Chorleiter/-innen auf eine würdevolle musikalische Gestaltung des letzten irdischen Weges verzichtet werden muss, befindet sich unsere Pfarreiengemeinschaft in der glücklichen Lage auf zuverlässige, engagierte Mitwirkende im Chor zählen zu können. Neben den klassischen Kirchenliedern werden auch die Wünsche der Angehörigen und Verstorbenen nach Möglichkeit umgesetzt. Für dieses Engagement und die Bereitschaft die scheinbar immer knapper werdende Freizeit zu investieren, gilt unser größter Dank und Anerkennung an Hubert Reimer und seine Sänger/-innen.

Förderverein für Kirchenmusik in der Pfarrei St. Wenzeslaus [-cartcount]